Stellen

Aktuelle Stellenangebote und Ausschreibungen werden im Mitteilungsblatt der TU Wien veröffentlicht.

Am Institut für Architektur und Entwerfen der Fakultät für Architektur und Raumplanung ist die Stelle einer_eines

Universitätsprofessor_in für das Fachgebiet „Hochbaukonstruktion und Entwerfen“

in einem vorerst auf 5 Jahre befristeten vertraglichen Dienstverhältnis (Vollbeschäftigung) ab 01. Oktober 2019 zu besetzen. Nach einer positiven Evaluierung erfolgt eine
Überführung in ein unbefristetes Dienstverhältnis.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Ausschreibung Universitätsprofessor Hochbaukonstruktion und Entwerfen

Studienassistent_in (17 Wochenstunden) am Dekanat für Architektur und Raumplanung, E 401/1 
Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt derzeit € 850,70 brutto (14x jährlich).

Voraussetzung: Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung 

Befristung: max. 4 Jahre,  längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums
Die Stelle ist voraussichtlich ab Dezember 2018 zu besetzen.

Erfordernisse:
Mitwirkung bei den täglichen Agenden des Betriebs am Dekanat. Umfangreiche EDV-Kenntnisse in der Adobe-Programmpalette (InDesign, Illustrator, Photoshop) und MS Office, Schwerpunkt auf Excel z.B. statistische Auswertung von umfangreichen Datensätzen (Pivot-Tabelle), Verarbeitung der Daten zur visuellen Darstellung (Diagramme). Statistisches Denken ist erforderlich. Erfahrung mit Content Management Systemen.
Unabdingbar ist die Fähigkeit, Prioritäten zu setzen und sich immer wieder neuen Situationen anzupassen; gute Umgangsformen, sicheres Auftreten sowie klare und verständliche sowohl mündliche als auch schriftliche Ausdrucksweise (sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift).
Erwartet werden Lernbereitschaft, Lernfähigkeit und überdurchschnittliche Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit, genaues Arbeiten und die Bereitschaft zur flexiblen Einteilung der Arbeitszeiten.

Bewerbungsfrist: 3 Wochen, 27.12.2018

Bewerbungen schriftlich oder per Mail an das oben angeführte Institut mit den üblichen Bewerbungsunterlagen. Institutsadresse: TU Wien, Dekanat Architektur und Raumplanung, E401/1, Karlsplatz 13, 1040 Wien (Andrea Wölfer);
Mailadresse für Bewerbungen: woelfer@tuwien.ac.at

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten,  die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Eine Stelle als teilbeschäftigte_r Assistent_in (25 Wochenstunden, Karenzvertretung) am Institut für Architektur und Entwerfen, Abteilung Gebäudelehre und Entwerfen, Gehaltsgruppe B1, ist von 01.01.2019 bis voraussichtlich Februar 2020 zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR 1.746,60 brutto (14x jährlich).
Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen:
abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Architektur bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.

Sonstige Kenntnisse:
- Umfassendes Wissen über Gegenwarts-Architektur, ihre Strategien / Konzepte und Lehrmethoden
- Lehr- oder Vortragserfahrung, sowie Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in  Zusammenarbeit mit internationalen Partnern (Symposien, Vorträge, Work Shops, etc.)
- Erfahrung als Autor_in / Editor_in von wissenschaftlichen Publikationen
- Fortgeschrittene Computer Kenntnisse (alle Adobe Programme: Illustrator, Photoshop, InDesign, Acrobat); MS Office, AutoCAD, Sketch Up oder ähnliche 3D Programme
- Perfekte Deutsch sowie sehr gute Englisch Kenntnisse werden vorausgesetzt
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Internationale Erfahrungen im Bereich Architektur (Studium, Lehre, Projektarbeit) sind von Vorteil

Bewerbungsfrist: bis 27.12.2018

Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Eine Stelle für eine_n Assistent_in am Institut für Raumplanung, Forschungsbereich Örtliche Raumplanung, E280-4, ist voraussichtlich ab 01.03.2019 für die Dauer von 4 Jahren, Gehaltsgruppe B1, mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR 2.096,00 brutto (14x jährlich).
Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.

Aufnahmebedingungen:
abgeschlossenes Magister-, Diplom, Masterstudium der Fachrichtung Raumplanung bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland

Sonstige Kenntnisse:
Erwartet werden aktive Beiträge zur Profilierung und Weiterentwicklung des Forschungsbereichs. Es wird vorausgesetzt, dass während der Vertragsdauer eine Dissertation in einem der Forschungsfelder des Forschungsbereichs, vorzugsweise im Themenfeld der Innenentwicklung des Siedlungssystems, bearbeitet und abgeschlossen wird. Zum Profil zählt die Betreuung von Lehrveranstaltungen und Studierenden im BA/MA-Studium, insbesondere im Kontext der räumlichen und kommunalen Entwicklungsplanung. Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch), Kollegialität, Teamerfahrung, Projektmanagementkompetenz, gute organisatorische Fähigkeiten, Selbstständigkeit und Eigeninitiative werden vorausgesetzt

Bewerbungsfrist: bis 27.12.2018

Bewerbungen richten Sie an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at     
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Im Fachbereich Verkehrssystemplanung suchen wir ab sofort eine_n ambitionierte_n Sekretär_in (Teilzeit 20 Std./Woche) für folgendes Aufgabengebiet:

Ihre Aufgaben:
- Allgemein administrative und organisatorische Tätigkeiten
- Verantwortung für eine effiziente Büroorganisation
- Interne und externe Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
- Unterstützung bei der Administration von Forschungsprojekten
- Mitarbeit bei der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen

Ihr Profil:
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
- Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (speziell MS Office, Datenbanken)
- Vertiefte Kenntnisse in Buchhaltung (SAP erwünscht) sowie Kenntnisse im Vertrags- und Finanzcontrolling von Vorteil
- Erfahrung im Office Management erwünscht
- Englisch in Wort und Schrift
- Praktische Erfahrung mit Verwaltungsabläufen, Bibliotheksverwaltung, Projektadministration, Unterstützung in der Organisation der Lehre sowie in der Anwendung von Software, z.B. zur Abwicklung von Reiseanträgen, Publikationsdatenbanken
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Eigenverantwortlichkeit und hohe Lösungsorientierung
- Organisationstalent und soziale Kompetenz
- Kenntnisse der Technischen Universität Wien bzw. der Universitätsstruktur von Vorteil

Wir bieten:
- Abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet an der größten technischen Universität Österreichs
- Zukunftssichere Beschäftigung
- Breites internes und externes Weiterbildungsangebot

Die Entlohnung erfolgt in der Verwendungsgruppe IIb gemäß dem Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer_innen der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden mind. EUR 939,80 brutto pro Monat. Tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten werden angerechnet.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 10.01.2019
Jetzt bewerben!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Carmen Keck
+43 1 588 01 406201
karriere.tuwien.ac.at

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

An der Fakultät für Architektur und Raumplanung, am Institut für Architektur und Entwerfen, Abt. Gestaltungslehre und Entwerfen, ist ab Jänner 2019 die Lehrstelle Fotografie zu besetzen.

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Pflichtschule und gute Schul- und Allgemeinbildung, gerne auch Schulabgänger_innen einer höheren Schule
- Englischkenntnisse
- Freude und Interesse an Fotografie, digitalen Fotonachbearbeitungen sowie das Erlernen von Grafiktools
- Engagement bei der Arbeit im Team
- Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
- Genauigkeit sowie Freundlichkeit und gute Umgangsformen
- Bereitschaft zur Unterstützung bei allgemeinen Abteilungsaufgaben
- Echtes Berufsinteresse und Einsatzfreude setzen wir voraus

Wir bieten:
- Eine umfassende, technische und gestalterische Lehrausbildung in einem architektonisch, künstlerischen und wissenschaftlichen Umfeld
- Einblick in die Tätigkeit von Studierenden und Wissenschafter_innen
- Zentrale Lage und gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)
- Begleitung und Unterstützung durch unsere geschulten Ausbildner_innen
- Lehrlingsentschädigung lt. KV: 1. Lehrjahr: Euro 548,40 | 2. Lehrjahr: Euro 722,10 | 3. Lehrjahr: Euro 920,70 | 4. Lehrjahr: Euro 1.218,10

Sie haben Interesse an Fotografie und gestalterischer Tätigkeit? Wir bieten eine abwechslungsreiche und qualitätsvolle Ausbildung, die besonders für Mädchen und Frauen interessant ist, die einen technischen Lehrberuf ergreifen möchten.

Dauer der Lehre: 3 ½ oder 2 ½ Jahre (Maturanten)

Wenn Sie die Pflichtschule positiv absolviert haben und sich für die genannten Bereiche begeistern können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 17.01.2019.
Jetzt bewerben!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Carmen Keck
+43 1 588 01 406201
karriere.tuwien.ac.at

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.