ar.tuwien | Fakultät für Architektur und Raumplanung: Startseite
Gastvortragende
Kooperationen
Standort
Preise / Auszeichnungen
Spezialgebiete
Mission Statement
Über uns
Einrichtungen
Einrichtungen
Dekanat
Institute / Department
Mission Statement
Forschungsgebiete
Presse
Forschungsnavigation
Jobangebote
Forschungs-Highlights
Personen
Kontakt
Studienatmosphäre
Studienatmosphäre
Studienatmosphäre
Studienatmosphäre
Studienatmopsphäre
Abschluss Bachelorstudium
Abschluss Bachelorstudium
Abschluss Masterstudium
Abschluss Masterstudium
Stipendien
Stipendien
Abschluss Masterstudium
Stipendien
Studienberatung
Studienberatung
Stipendien
Stipendien
Stundenpläne
Studienberatung
Studienberatung
Studienberatung
Stundenplan
Studienplan
Studienplan
Studienplan
Studienplan
Studienplan
Studienvoraussetzungen
Studienvoraussetzungen
Studienvoraussetzungen
Studienvoraussetzungen
Studienvoraussetzungen
Studienbeginn
Studienbeginn
Studienbeginn
Studienbeginn WS 2014/15
Studienbeginn WS 2014/15
Studienbeschreibung
Studienbeschreibung
Studienbeschreibung
Studienbeschreibung
Studienbeschreibung
Mission Statement
Dienstleistungen der TU Wien
Wegweiser
Zeichensaalverwaltung
Alternative Suchmaschinen
Kommissionelle Prüfungen
Twoday
Virtual Campus
Diss/PhD
Bibliothek
Studienberatung
Building-Science - Master
Studien- und Prüfungsabteilung
BSCW AR
Mediabase
Geräte, Labors, Werkstätten
iRecord
Raumplanung-Diplomstudium
Fachschaften
Raumplanung - Master
TUWEL
Teaching Support Center
Raumplanung - Bachelor
TISS
Bibliotheken
Neue Features
Beiträge an die Redaktion
Architektur-Diplomstudium
Architektur-Master
Architektur-Bachelor
FAQs
Servicestellen & Einrichtungen
Links
Downloads
Studentische Mobilität
Personen
Englischsprachige Angebote
Angebot für Absolventen
Jobangebote
Studienprojekte
aktuelle LVA Termine
Onlinedienste
TUWIEN ar.tuwien
 
 
 


 
 
25. März 2015

Kalender anzeigen

Softskill-Veranstaltung "Ökologische Aspekte beim Planen und Bauen" in Kooperation mit der BOKU und der MA22.

Bereits zum vierten Mal findet im März 2015 die kooperativ abgehaltene, geblockte Lehrveranstaltung "Ökologische Aspekte beim Planen und Bauen" statt. Diese Lehrveranstaltung wird von Departments der TU Wien (Abteilungen Bauphysik und Bauökologie, Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung, Örtliche Raumplanung, Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Wasserbau und Ingenieurhydrologie), Departments der Universität für Bodenkultur Wien und der Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22) gemeinsam abgehalten.

Die Zielsetzung ist dabei, teilnehmende Studierende für die Besonderheiten von ökologischen Aspekten in Bau- und Planungsprozessen zu sensisibilisieren und ein Verständnis für unterschiedliche Blickwinkel in diesen Prozessen zu erarbeiten.

Die Studierenden bearbeiten im Zuge der Lehrveranstaltung anfangs eine kleine Eingangsaufgabe und anschließend im Zuge eines zweieinhalbtägigen Intensivworkshops in interdisziplinär zusammengestellten Teams zwei Stegreifplanungsaufgaben in unterschiedlichen Maßstäben. Dabei wird spielerisch die fachübergreifende Zusammenarbeit trainiert, die für Berücksichtigung ökologischer Aspekte in Planungs- und Bauprozessen sehr wichtig ist. Unterstützt werden die Studierenden dabei durch Kurz-Impulsvorträge und durch die Expertise der Fachleute aller drei betreuenden Institutionen.

Die Lehrveranstaltung ist für Studierende der Architektur, des Bauingenieurwesens und der Raumplanung konzipiert, Studierende anderer Fachrichtungen können sich aber - unter Angabe einer Begründung warum Ihnen die Inhalte für Ihr Fachgebiet wichtig erscheinen - ebenfalls bewerben. Zur Teilnahme ist eine Bewerbung via Email erforderlich - Alle Details zur Lehrveranstaltung und zu Anmeldung und genauen Terminen können im zugehörigen TISS-Kurs mit der Nummer 200266 eingesehen werden. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme läuft noch bis 31. Jänner 2015.

Für Rückfragen steht die Email-Adresse
oekologischeaspekte(a)tuwien.ac.at zur Verfügung 

 

Einladung

weblink

 
 


 
 
27. Januar 2015

Kalender anzeigen

Vom 27.01. - 29.01.2015 finden die Diplomprüfungen der Studienrichtung Architektur und Building Science and Technology statt.

 

zur Prüfungseinteilung (inkl. iRecod-Projektvorschau)

Sondertermin Herr Büllingen

Information Videobeamer-Teststag

 

Hinweis: Termin von Frau Leonhartsberger Katherina wurde auf 09:00 Uhr
                  verschoben.

 
 


 
 
31. Januar 2015

Kalender anzeigen

Softskill-Veranstaltung "Ökologische Aspekte beim Planen und Bauen" in Kooperation mit der BOKU und der MA22.

Bereits zum vierten Mal findet im März 2015 die kooperativ abgehaltene, geblockte Lehrveranstaltung "Ökologische Aspekte beim Planen und Bauen" statt. Diese Lehrveranstaltung wird von Departments der TU Wien (Abteilungen Bauphysik und Bauökologie, Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung, Örtliche Raumplanung, Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Wasserbau und Ingenieurhydrologie), Departments der Universität für Bodenkultur Wien und der Wiener Umweltschutzabteilung (Magistratsabteilung 22) gemeinsam abgehalten.

Die Zielsetzung ist dabei, teilnehmende Studierende für die Besonderheiten von ökologischen Aspekten in Bau- und Planungsprozessen zu sensisibilisieren und ein Verständnis für unterschiedliche Blickwinkel in diesen Prozessen zu erarbeiten.

Die Studierenden bearbeiten im Zuge der Lehrveranstaltung anfangs eine kleine Eingangsaufgabe und anschließend im Zuge eines zweieinhalbtägigen Intensivworkshops in interdisziplinär zusammengestellten Teams zwei Stegreifplanungsaufgaben in unterschiedlichen Maßstäben. Dabei wird spielerisch die fachübergreifende Zusammenarbeit trainiert, die für Berücksichtigung ökologischer Aspekte in Planungs- und Bauprozessen sehr wichtig ist. Unterstützt werden die Studierenden dabei durch Kurz-Impulsvorträge und durch die Expertise der Fachleute aller drei betreuenden Institutionen.

Die Lehrveranstaltung ist für Studierende der Architektur, des Bauingenieurwesens und der Raumplanung konzipiert, Studierende anderer Fachrichtungen können sich aber - unter Angabe einer Begründung warum Ihnen die Inhalte für Ihr Fachgebiet wichtig erscheinen - ebenfalls bewerben. Zur Teilnahme ist eine Bewerbung via Email erforderlich - Alle Details zur Lehrveranstaltung und zu Anmeldung und genauen Terminen können im zugehörigen TISS-Kurs mit der Nummer 200266 eingesehen werden.

 

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme läuft noch bis 31. Jänner 2015.

Für Rückfragen steht die Email-Adresse
oekologischeaspekte(a)tuwien.ac.at zur Verfügung 

 

Einladung

weblink

 

 

 
 


 
 
28. Februar 2015

Kalender anzeigen

Das Forum Stadt – Netzwerk historischer Städte e.V. lobt hiermit zum sechsten Mal den Otto-Borst-Wissenschaftspreis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus.

 

Durch die Verleihung will der Verein den wissenschaftlichen Nachwuchs in den Fachgebieten Stadtgeschichte, Stadtsoziologie, Denkmalpflege und Stadtplanung fördern.

 

Der Wettbewerb ist offen für schriftliche Studienabschlussarbeiten (Diplom und Master) sowie Dissertationen, die sich mit Themen der Entwicklung von Städten in historischer, stadt(bau)historischer, sozialwissenschaftlicher, denkmalpflegerischer, planerischer und städtebaulicher Hinsicht befassen und die an deutschsprachigen Hochschulen und Fachhochschulen erstellt worden sind.

Stichtag der Einreichung: 28. Februar 2015

 

Information

weblink

 
 


 
 
17. März 2015

Kalender anzeigen

Vom 17.03. - 19.03.2015 finden die Diplomprüfungen der Studienrichtung Architektur und Building Science and Technology statt.

Informationen zur Anmeldung Diplomstudium

Informationen zur Anmeldung Masterstudium

Informationen zur Anmeldung Building Science and Technology

 
 


 
 
24. März 2015

Kalender anzeigen

Am 24.03.2015 finden die Diplomprüfungen der Studienrichtung Raumplanung und Raumordnung statt.

 

Informationen zur Anmeldung Diplomstudium

Informationen zur Anmeldung Masterstudium

 
 


 
 

In der virtuellen Ausstellungsreihe StudioBachelorEntwerfenDiplom und Archdiploma werden die besten Arbeiten der Studierenden der Fakultät für Architektur und Raumplanung präsentiert. Die Webseiten werden mit Hilfe der Mediabase Datenbank der Fakultät erstellt und laufend durch die Abteilungen ergänzt.

Die besten Ergebnisse der Lehrveranstaltungen Entwerfen der Fakultät für Architektur und Raumplanung des jeweils vorangegangenen Semesters werden bei den Entwerfenausstellungen prämiert und präsentiert.

 
 


 
 

TU Wien unter den "50 Top Schools of Architecture 2014"

 

Die renommierte italienische Architekturzeitschrift DOMUS hat eine Liste mit 100 europaweit hervorragenden Schulen aus den Bereichen Architektur und Design publiziert. Aus Wien werden zwei Universitäten genannt: Die Universität für angewandte Kunst mit ihrem Master of Architecture und die TU Wien mit dem Bachelor und dem Master Architektur. In ihrer Begründung für die Auswahl nennt DOMUS drei Kriterien: Gute Netzwerke, starke ProfessorInnen und herausragende Studentenarbeiten. "Indem sie sich in diesen Kriterien auszeichnen, agieren diese Schulen als Drehscheiben zwischen Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. Die besten Schulen vernetzen Menschen, Orte und Communities, indem sie eine Atmosphäre schaffen, in der Studierende so vielen Ideen und Menschen wie möglich begegnen, oft in ungeplanten und unvorhersehbaren Formen".

 

Quelle: digitaledition.domusweb.it/domus/books/131201domus/

 
 


 
 

 

Das Future.lab 

ist eine Plattform für experimentelle und inter-sowie transdisziplinäre Forschung und Lehre in der Stadt-und Raumentwicklung an der Fakultät für Architektur und Raumplanung. Über die sollen Gelegenheiten geschaffen und Vorhaben gefördert werde, die Forschung und Lehre und Praxis gezielt zu einem offenen Austausch anregen und profilbildend stärken. Angelegt auf einen begrenzten Zeitrahmen fordert die Plattform sowohl Lehrende, Studierende als auch KollegInnen aus der Planungspraxis dazu heraus, konkrete Projekte und Vorhaben zu entwickeln und den Anspruch einer transdisziplinären wissenschaftlichen Praxis in konkretes Handeln zu übersetzen. 

 

zur future.lab Website

 
 
Login Intranet