John Harrison: Restoration of an Earthen House in Leh, Ladakh

Donnerstag, 24.01.2019
19:00 Uhr
Hörsaal 7 - Schütte-Lihotzky
Technische Universität Wien
Hauptgebäude, Hof 2, Stiege 7, EG
Karlsplatz 13
1040 Wien
Netzwerk Lehm & Baugeschichte :: Bauforschung

Architekt John Harrison wurde für die Restaurierung des Munshi House in Leh, Ladah, N-Indien, mit dem UNESCO Award of Distinction ausgezeichnet. Das aus Lehm gebaute historische Gebäude liegt zu Füßen des aus dem 17. Jahrhundert stammenden Königspalastes in der Altstadt von Leh. Es wurde behutsam – unter Verwendung lokaler Materialien und Konstruktionstechniken – restauriert und, als LAMO Centre, einer neuen, dynamischen kulturellen Nutzung zugeführt.
Konservierungsarchitekt John Harrison (er lebt in Wales) arbeitet seit Jahrzehnten in den tibetischen Himalayagebieten von Jammu-Kashmir und seit einiger Zeit auch in Mustang in Nepal, wo er federführend Konservierungs- und Revitalisierungsprojekte traditioneller historischer Lehmbauten durchführt.

Lecture in English!