ar.tuwien | Fakultät für Architektur und Raumplanung: Kalender
Guest lectures
Cooperations
Location
Awards
Specialised Fields
Mission Statement
About Us
Facilities
Research Facilities
Dean of Admissions
Institutes, Departments
Mission Statement
Research Fields
Research Navigation
Job offers
People
Research Highlights
Contact
Programme Completion
Scholarships
Program Counseling
Curriculum
Programme Completion
Program Commencement
Scholarships
Programme Completion
Program Counseling
Scholarships
Program Description
Program Counseling
Program Commencement
Program Description
Program Commencement
Program Description
Programme Completion
Outgoings
Scholarships
Programme Completion
Program Counseling
Scholarships
Incomings
Program Counseling
Program Commencement
Getting Startet – Winter Term 2015
Program Commencement
Program Description
Mission Statement
Additional services of Vienna UT
Wegweiser
Alternative search engines
Management of studio spaces
Commissional retake of exams and exercises
Virtual Campus
Twoday
Library
Doctorate
Program Counseling
Dept. for Studies and Exams
BSCW
Master of Building Science
Mediabase
Devices, labs, workshops and Service
Master of Planning
Student unions
iRecord
Bachelor of Planning
TUWEL
Teaching Support Center
Libraries
TUWIS, TISS
New Features
International Students
Feature Stories to the Editorial
Master of Architecture
Bachelor of Architecture
FAQs
Service Centres & Facilities
Links
Downloads
People
Job offers
Student Projects
Latest course events
Online Services
 
 
 
Juli 2013 
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
1
2
3
4
5
6
7
28
8
9
10
11
12
13
14
29
15
16
17
18
19
20
21
30
22
23
24
25
26
27
28
31
29
30
31
       
 
August 2013 
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
   
1
2
3
4
32
5
6
7
8
9
10
11
33
12
13
14
15
16
17
18
34
19
20
21
22
23
24
25
35
26
27
28
29
30
31
 
 
September 2013»
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
35
      
1
36
2
3
4
5
6
7
8
37
9
10
11
12
13
14
15
38
16
17
18
19
20
21
22
39
23
24
25
26
27
28
29
40
30
           
 
 
Vortrag
Di
4
19:30
mostlikely
Di, 4. April
19:30
HS 7 - Schütte-Lihotzky Hörsaal
 

mostlikely ist eine vielseitige junge Wiener Agentur, die vorwiegend in den Bereichen Architektur, Grafik, Design und Sound arbeitet. 

Ihre Projekte spannen einen weiten Bogen von Gebäuden über mobile Räume zu dreidimensionalen Raumskulpturen, Schmuckdesign und Soundinstallationen.

Für alle Tätigkeitsfelder entwickelt mostlikely eigenständige Arbeitsformate wie den „Sudden Workshop“, welcher dieses Sommersemester in Kooperation mit der Abteilung Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen, im Zwischennutzungsgebiet CREAU stattfindet.

Nach dem Vortrag werden wir bei Wasser und Wein miteinander plaudern.

 

organisiert von der Abteilung Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen

Plakat

 
 
Thema
Di
4
20:00
Bauen und Planen in Wien
Di, 4. April
20:00
Hörsaal 17 (Stiege 7, 4. Stock)
 

Als Studierendenvertretung des Faches Architektur an der TU Wien hat sich die Fachschaft Architektur angesichts der aktuellen Vielfalt äußerst kontrovers rezipierter Bauvorhaben auf Wiener Stadtgebiet zum Ziel gesetzt, ein möglichst breites Spektrum der jeweils wesentlichen Positionen auch innerhalb unseres universitären Umfeldes greifbar zu machen.

Dies soll anhand einer Reihe an Podiumsdiskussionen unter dem Titel "Stadtgeflüster – laut gedacht" geschehen, die mit klarem Fokus auf das Feld Architektur, und dabei insbesondere unter Bezugnahme auf unsere Fakultät, namhafte Persönlichkeiten zu einem ausgiebigen Dialog laden wird.

Den ersten Abend widmen wir dem Bauprojekt am Heumarkt und freuen uns, euch am Dienstag 04.04.2017 um 20 Uhr im HS 17 (Stiege 7, 4. Stock) zu sehen!

 

Es diskutieren:

NOTT CAVIEZEL
Professor für Denkmalpflege, TU Wien

CHRISTIAN KÜHN
Studiendekan und Architekturkritiker, TU Wien

CHRISTOPH LUCHSINGER
Professor für Städtebau, TU Wien

ERICH RAITH
A.o. Professor - Stadtmorphologie, TU Wien

ANDREAS VASS
Architekt und Vorstandsmitglied der ÖGFA

Moderation:
ALBERT KIRCHENGAST
Architekturtheoretiker ETH Zürich, TU Wien

Hier gehts zur Facebookveranstaltung.
www.facebook.com/event s/1871789113092451/

Anschließend ist Barabend in der fs::arch.

 
 
 
 
 
Studienabschluss
Di
25
Diplomprüfung Raumplanung
Di, 25. April

 

Am 25. April 2017 finden die Diplomprüfungen der Studienrichtung Raumplanung und Raumordnung statt.

Die Prüfungen finden an der "alten WU" Augasse 2-6, 1090 Wien statt.
Ein Lageplan der Prüfungsräume (grün markiert) finden Sie unter den Links.

 

zur Prüfungseinteilung

Lageplan

 

Information Videobeamer-Testtag

 
 
Studienabschluss
Di
25
Diplomprüfung Architektur und Building Science and Technology
Di, 25. April

 

Vom 25.04. - 27.04.2017 finden die Diplomprüfungen der Studienrichtung Architektur und Building Science and Technology statt.

 

zur Prüfungseinteilung (es ist ein eigener Laptop für Beamerpräsentationen erforderlich)

 

Videobeamer-Testtag (es ist ein eigener Laptop erforderlich)

 
 
 
 
 
Vortrag
Do
27
Planerforum.Architektur
Do, 27. April

Kuppelsaal (TU)
 

Gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien und dem Passivhaus Institut lädt die TU Wien am 27.4.2017 zum Planerforum.Architektur in den Kuppelsaal der TU Wien.
Das Planerforum.Architektur richtet sich an ArchitektInnen und Raum)PlanerInnen, sowie an alle, die an nachhaltigem Bauen interessiert sind.

Das detaillierte Programm sowie die Anmeldung finden Sie hier >>>

 
 
Vortrag
Do
27
09:30
Berufungsvorträge Raumsoziologie
Do, 27. April
09:30 - 12:15
Böcklsaal (TU-Wien)
 

Donnerstag, den 27. April 2017 im Böcklsaal


09:30 Uhr Dr. Heike Delitz
10:45 Uhr Dr.phil. Margit Fauser
12:00 Uhr Dr.phil. Lars Meier

 

Freitag, den 28. April 2017 im Böcklsaal


09:45 Uhr Dr.phil. Simon Günter
11:00 Uhr Katrin Anacker, PhD
12:15 Uhr Dr.phil. Silke Steets


zum Plakat

 
 
 
 
 
Vortrag
Fr
28
09:30
Berufungsvorträge Raumsoziologie
Do, 27. April
09:30 - 12:15
Böcklsaal (TU-Wien)
 

Donnerstag, den 27. April 2017 im Böcklsaal


09:30 Uhr Dr. Heike Delitz
10:45 Uhr Dr.phil. Margit Fauser
12:00 Uhr Dr.phil. Lars Meier

 

Freitag, den 28. April 2017 im Böcklsaal


09:45 Uhr Dr.phil. Simon Günter
11:00 Uhr Katrin Anacker, PhD
12:15 Uhr Dr.phil. Silke Steets


zum Plakat

 
 
 
 
 
Vortrag
Di
4
19:30
mostlikely
Di, 4. April
19:30
HS 7 - Schütte-Lihotzky Hörsaal
 

mostlikely ist eine vielseitige junge Wiener Agentur, die vorwiegend in den Bereichen Architektur, Grafik, Design und Sound arbeitet. 

Ihre Projekte spannen einen weiten Bogen von Gebäuden über mobile Räume zu dreidimensionalen Raumskulpturen, Schmuckdesign und Soundinstallationen.

Für alle Tätigkeitsfelder entwickelt mostlikely eigenständige Arbeitsformate wie den „Sudden Workshop“, welcher dieses Sommersemester in Kooperation mit der Abteilung Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen, im Zwischennutzungsgebiet CREAU stattfindet.

Nach dem Vortrag werden wir bei Wasser und Wein miteinander plaudern.

 

organisiert von der Abteilung Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen

Plakat

 
 
Thema
Di
4
20:00
Bauen und Planen in Wien
Di, 4. April
20:00
Hörsaal 17 (Stiege 7, 4. Stock)
 

Als Studierendenvertretung des Faches Architektur an der TU Wien hat sich die Fachschaft Architektur angesichts der aktuellen Vielfalt äußerst kontrovers rezipierter Bauvorhaben auf Wiener Stadtgebiet zum Ziel gesetzt, ein möglichst breites Spektrum der jeweils wesentlichen Positionen auch innerhalb unseres universitären Umfeldes greifbar zu machen.

Dies soll anhand einer Reihe an Podiumsdiskussionen unter dem Titel "Stadtgeflüster – laut gedacht" geschehen, die mit klarem Fokus auf das Feld Architektur, und dabei insbesondere unter Bezugnahme auf unsere Fakultät, namhafte Persönlichkeiten zu einem ausgiebigen Dialog laden wird.

Den ersten Abend widmen wir dem Bauprojekt am Heumarkt und freuen uns, euch am Dienstag 04.04.2017 um 20 Uhr im HS 17 (Stiege 7, 4. Stock) zu sehen!

 

Es diskutieren:

NOTT CAVIEZEL
Professor für Denkmalpflege, TU Wien

CHRISTIAN KÜHN
Studiendekan und Architekturkritiker, TU Wien

CHRISTOPH LUCHSINGER
Professor für Städtebau, TU Wien

ERICH RAITH
A.o. Professor - Stadtmorphologie, TU Wien

ANDREAS VASS
Architekt und Vorstandsmitglied der ÖGFA

Moderation:
ALBERT KIRCHENGAST
Architekturtheoretiker ETH Zürich, TU Wien

Hier gehts zur Facebookveranstaltung.
www.facebook.com/event s/1871789113092451/

Anschließend ist Barabend in der fs::arch.

 
 
Studienabschluss
Di
25
Diplomprüfung Raumplanung
Di, 25. April

 

Am 25. April 2017 finden die Diplomprüfungen der Studienrichtung Raumplanung und Raumordnung statt.

Die Prüfungen finden an der "alten WU" Augasse 2-6, 1090 Wien statt.
Ein Lageplan der Prüfungsräume (grün markiert) finden Sie unter den Links.

 

zur Prüfungseinteilung

Lageplan

 

Information Videobeamer-Testtag

 
 
Studienabschluss
Di
25
Diplomprüfung Architektur und Building Science and Technology
Di, 25. April

 

Vom 25.04. - 27.04.2017 finden die Diplomprüfungen der Studienrichtung Architektur und Building Science and Technology statt.

 

zur Prüfungseinteilung (es ist ein eigener Laptop für Beamerpräsentationen erforderlich)

 

Videobeamer-Testtag (es ist ein eigener Laptop erforderlich)

 
 
Vortrag
Do
27
Planerforum.Architektur
Do, 27. April

Kuppelsaal (TU)
 

Gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien und dem Passivhaus Institut lädt die TU Wien am 27.4.2017 zum Planerforum.Architektur in den Kuppelsaal der TU Wien.
Das Planerforum.Architektur richtet sich an ArchitektInnen und Raum)PlanerInnen, sowie an alle, die an nachhaltigem Bauen interessiert sind.

Das detaillierte Programm sowie die Anmeldung finden Sie hier >>>

 
 
Vortrag
Do
27
09:30
Berufungsvorträge Raumsoziologie
Do, 27. April
09:30 - 12:15
Böcklsaal (TU-Wien)
 

Donnerstag, den 27. April 2017 im Böcklsaal


09:30 Uhr Dr. Heike Delitz
10:45 Uhr Dr.phil. Margit Fauser
12:00 Uhr Dr.phil. Lars Meier

 

Freitag, den 28. April 2017 im Böcklsaal


09:45 Uhr Dr.phil. Simon Günter
11:00 Uhr Katrin Anacker, PhD
12:15 Uhr Dr.phil. Silke Steets


zum Plakat

 
 
Vortrag
Fr
28
09:30
Berufungsvorträge Raumsoziologie
Do, 27. April
09:30 - 12:15
Böcklsaal (TU-Wien)
 

Donnerstag, den 27. April 2017 im Böcklsaal


09:30 Uhr Dr. Heike Delitz
10:45 Uhr Dr.phil. Margit Fauser
12:00 Uhr Dr.phil. Lars Meier

 

Freitag, den 28. April 2017 im Böcklsaal


09:45 Uhr Dr.phil. Simon Günter
11:00 Uhr Katrin Anacker, PhD
12:15 Uhr Dr.phil. Silke Steets


zum Plakat

 
 


alle Details anzeigen
alle Details ausblenden
 
 
 
LVA Event
Sa
6
19:30
Filmpräsentation Entwerfen
Sa, 6. Juli
19:30 - 21:30
Arsenal Obj 219 Versuchshalle
 

Einladung zur Filmpräsentation
Entwerfen "Wohne lieber ungewöhnlich. Raumexperimente im Film."
Samstag, 06. Juli 2013
19:30 Uhr
Versuchshalle Arsenal Objekt 219
BYO / Bring your own

Die Filmpräsentation zeigt die finalen Ergebnisse des an der TU Wien in Kooperation mit der B-TU Cottbus und der ETH Zürich veranstalteten Entwerfens "Wohne lieber ungewöhnlich. Raumexperimente im Film."
Gezeigt werden experimentelle Arbeiten der Studierenden innerhalb eines vordefinierten Raumes. Jedes der einzelnen Werke steht für sich als persönliche Rauminterpretation in Form des bewegten Bildes. Zusammen verschmelzen diese in einer Gesamtinstallation zu einer Experimentalanalyse des Raumes.
Inhalt der gezeigten Arbeiten sind zwei Übungen, in denen die Studierenden im Medium Film mittels unterschiedlicher Techniken verschiedene Zugänge zu Raum erlangen, testen und definieren sollten.
Der zweite Teil zeigt die finalen Filme der Studierenden, in denen sie sich auf filmischer Ebene an das private Leben in verschiedenen Wohntypologien annähern. Von Alt-Erlaa bis nach Hietzing, von Harry Glück bis Adolf Loos.

 

Weblink

Flyer

 
 
 


 
LVA Event
So
15
Schöne Sommerferien
So, 15. September

 

Die Fakultät für Architektur und Raumplanung wünscht allen Studierenden und allen MitarbeiterInnen einen schönen und erholsamen Sommer.

 
 
 


 
Ausstellung
Mo
1
18:00
Theophil Hansen - Ausstellung - Ende
Mo, 1. Juli
18:00 - 20:00
Abt. Kunstgeschichte E 251/3
 

Die Abteilung Kunstgeschichte präsentiert eine Plakatausstellung mit studentischen Arbeiten zum Ringstraßenarchitekten Theophil Hansen, dessen 200-jähriges Jubiläum dieses Jahr gefeiert wird. Nachdem die Plakate Anfang Juni im Rahmen eines Hansen-Symposions an der Akademie der bildenden Künste ausgestellt waren, können sie nun ab 18. Juni in den Fluren vor dem Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege (Stiege 3, 3. Stock) angesehen werden.

Der Dank dafür geht vor allem an die Studierenden, die sich für dieses Projekt engagiert haben.

 

Ausstellungsplakat

Facebook-Link

 
 
 


 
Frist
Do
1
Leistungsstipendien - Beginn
Do, 1. August

 

Die Einreichung erfolgt in den Sprechstunden am Dekanat.

Die Einreichfrist endet am 15. Oktober 2013.

 

Antrag Leistungsstipendium

 
 
Frist
Fr
30
Call for Expressions of Interest
Fr, 30. August
- 00:00
SKuOR, TU Wien
 

City of Vienna Visiting Professorship Call for Expressions of Interest

City of Vienna Visiting Professorship 2014 at the Interdisciplinary Centre for Urban Culture and Public Space of Vienna University of Technology, Austria, on the annual theme 'Urban culture, public space and ways of life - Everyday life and insights'

 

further Information

zur Homepage

 
 
 


 
Frist
Mo
30
International Architectural Restoration Prize
 
Mo, 30. September

 

Candidates can register their projects very sipmply by filling out teh on-line form on our website:

 

www.premiorestauro.it/2013-competition

 

As stated in competition notice we confirmed the deadline for submission of materials scheduled for the end of November 2013.

 

Broschure PDF

 

competition notice PDF

 
 
 


 
Gastvortrag
Mi
3
19:00
Rasem Badran - Vortrag
Mi, 3. Juli
19:00 - 20:30
Hörsaal 7, TU Wien
 

Das Department of Spatial and Sustainable Design lädt herzlich zum Vortrag "Urban Thread and not Urban Threat" von Rasem Badran ein.

Der 1945 in Jerusalem geborene Architekt Rasem Badran ist bekannt für seine Projekte, die die rationale, systematische Herangehensweisen des Westens mit den intuitiven, traditionellen Methoden seines Heimatlandes kombinieren. Seine Schwerpunkte sind weit gefächert, und gehen von städtebaulichen Projekten bis zu individuellen Privatwohnhäusern.Thematisch behandelt der Vortrag die Rolle und die Verantwortung von PlanerInnen und EntscheidungsträgerInnen sowie Problemen in den neugeplanten Städten und Gebieten in Entwicklungsländern und insbesondere in arabischen Ländern. Rasem Badran wird über die Relevanz von sensiblem Umgang mit kulturellen, historischen, geographischen, technologischen und klimatischen Entwicklungen sprechen und dabei auch auf die Befreiungsbewegungen in der arabischen Welt eingehen.

 

Handzettel

 
 
 


 
Vortrag
Fr
30
14:00
Performance zum Ende des "State of Sabotage"
Fr, 30. August
14:00 - 16:00
TU Wien, Kuppelsaal
 

Das Institut Kunst und Gestaltung lädt zu:

 

Eine Performance zum Ende des "State of Sabotage"

Oswald Oberhuber fertigt das Bahrtuch: Künstler und ehemalige Rektor der Universität für angewandte Kunst

Musik: Philip Quehenberger

 

 

Organisation: Robert Jelinek

 

Wir freuen uns über ein kommen.

 

Plakat

 

 
 
 


 
Inside ar.
Mo
15
KEINE Sprechstunde für Doktoratstudenten - Beginn
Mo, 15. Juli

Dekanat für Architektur und Raumplanung
 

In der Zeit von 15.07 - 02.08 findet KEINE Sprechstunde für Doktoratstudenten statt.

Vielen Dank.

 

Das Dekanats-Team

 
 
 


 
Inside ar.
Fr
2
KEINE Sprechstunde für Doktoratstudenten - Ende
Fr, 2. August

Dekanat für Architektur und Raumplanung
 

In der Zeit von 15.07 - 02.08 findet KEINE Sprechstunde für Doktoratstudenten statt.

Vielen Dank.

 

Das Dekanats-Team

 
 
 


 
Gastvortrag
Mi
3
19:00
Rasem Badran - Vortrag
Mi, 3. Juli
19:00 - 20:30
Hörsaal 7, TU Wien
 

Das Department of Spatial and Sustainable Design lädt herzlich zum Vortrag "Urban Thread and not Urban Threat" von Rasem Badran ein.

Der 1945 in Jerusalem geborene Architekt Rasem Badran ist bekannt für seine Projekte, die die rationale, systematische Herangehensweisen des Westens mit den intuitiven, traditionellen Methoden seines Heimatlandes kombinieren. Seine Schwerpunkte sind weit gefächert, und gehen von städtebaulichen Projekten bis zu individuellen Privatwohnhäusern.Thematisch behandelt der Vortrag die Rolle und die Verantwortung von PlanerInnen und EntscheidungsträgerInnen sowie Problemen in den neugeplanten Städten und Gebieten in Entwicklungsländern und insbesondere in arabischen Ländern. Rasem Badran wird über die Relevanz von sensiblem Umgang mit kulturellen, historischen, geographischen, technologischen und klimatischen Entwicklungen sprechen und dabei auch auf die Befreiungsbewegungen in der arabischen Welt eingehen.

 

Handzettel

 
 
 


 
 
Login Intranet