Institut für Architektur und Entwerfen

E253

Das Institut untergliedert sich in sechs Abteilungen: „Gebäudelehre und Entwerfen“, „Wohnbau und Entwerfen“, „Raumgestaltung und Entwerfen“, „Hochbau und Entwerfen“, „Konstruktion und Entwerfen“, „Gestaltungslehre und Entwerfen“. 

Im Abschnitt des Bachelorstudiums sind sämtliche Abteilungen mit einer Vorlesung vertreten, deren Inhalte in Übungen der Grundkurse bzw. Studios von den Studierenden erstmals in jeweiligen Projekten entsprechend umgesetzt werden. Die abschließende Bachelorarbeit wird von sämtlichen Abteilungen angeboten, die Auswahl des entsprechenden Faches ist den Studierenden überlassen. 

Im Masterstudium sind die genannten Abteilungen alle mit einer freien Pflicht-Wahlmöglichkeit für die Studierenden vertreten. Als Ergänzung zu den Entwurfsübungen und Diplomen bieten die Abteilungen Module mit Kern- und Ergänzungsfächern an, welche detaillierter auf die jeweiligen Schwerpunkte der einzelnen Fachgebiete eingehen. 

Neben Vorlesung und Entwurf ist auch die wissenschaftliche Arbeit Gegenstand der inhaltlichen Auseinandersetzung am Institut für Architektur und Entwurf, die sich vor allem im Masterstudium abbildet.

Institutsleitung

© Jabornegg & Pálffy
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Andras Pálffy Kontakt: TISS

E253/6 Gestaltungslehre und Entwerfen
Professur | Venia: Gestaltungslehre